© 2002 Ilpo Halonen | www.ilpohalonen.com 
 

 


Viikon linkki

Live Online -Sitzungen der Dienstagsrunde,
dienstags um 19 Uhr dt.Zeit

Beispiele von E-Journalen
Wikipedia
Projektartnerschaften
in aller Welt (auf Finnisch)
Internet-Aufgaben, ein brauchbares Handbuch
Email-Adressen, die nicht funktionieren,
checken Sie bitte!




Lesebücher haben keine Zukunft im Deutschunterricht

einverstanden
anderer Meinung
nicht verstanden


+358 50 3460015 (ilpo)
+358 40 7576478 (antti)

+358 9 2242 3752 (ilpo)
+358 9 502 3460 (antti)

Webmaster: Ilpo Halonen
Co-Webmaster: Antti Piiroinen

   

WebInfo - Suomen kotisivuhakemisto

 


Lesen Sie bitte mehr über
E-Journalismus
und über E-Journale von Dafnord :-)!

Ein E-Journal ist eine Bereicherung für Ihren Deutschunterricht!

Wofür das E-Journal?
  • e-journalistische Aktivitäten der Schüler und Studenten
  • ein perfektes Tool in internationalen Partnerprojekten: 'Das Bild' - eTwinning
  • ohne IKT-Vorkenntnisse Webseiten machen
  • Kommunikationsmittel für Comenius ?Projekte
  • Tool für nationale und internationale Lehrerfortbildung
Was kann man damit machen?
  • Texte, Photos, Tabellen, Links als Artikel auf WWW veröffentlichen
  • Soundfiles und Videoclips mit Artikeln verlinken und vorstellen
  • Digitale Materialien als Portfolio im Internet behalten
  • E-Mails und interne Messages schicken, Kalender benutzen
  • Schüler, Studenten und Kollegen als Benutzer frei einladen
Wie unterscheidet sich das E-Journal?
  • Das E-Journal ist jedem Lehrer sein eigenes individuelles Internet-Tool
  • Ein PKW der Databahn, kein Bus
Was braucht man dazu?
  • Computer mit Internetanschluß
DAF-Kollegen aus aller Welt kennen schon das E-Journal:

Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Holland, Israel, Italien, Japan , Mexiko, Monaco, Polen, Russland, Serbien-Montenegro, Slowenien, Schweden, die Türkei, Ungarn, USA

Linkki

E-Journale: http://daf.eduprojects.net
E-journalistische Aktivitäten und eTwinning werden von Dafnord, der bestehenden Gemeinschaft der fremdsprachlichen Deutschlehrer im DaF-Unterricht gefördert. E-Journalismus ist eine neue Weise, virtuellen Fremdsprachenunterricht in den Schulalltag einzuführen. Der E-Journalismus und der Gebrauch der E-Journale wurden seit 2002 in Zusammenarbeit des Comenius 3 ?Netzwerks COMP@CT, der 'Lernwelt Das Bild der Anderen' und Dafnord entwickelt.

 
Google

 |  Mailingliste  |  Dienstagsrunde Live  |  Online Kalender  |  E-Journal -Beispiele  |  E-Journal -Kontakt  |  Partnerangebot  |  Das Bild der Anderen  |  Tolle Tipps  |  Blogbuch von Ilpo  |  Mukaan Dafnordiin  |  Dafnord -Mitgliedschaft