© 2002 Ilpo Halonen | www.ilpohalonen.com 
 

 


Viikon linkki

Live Online -Sitzungen der Dienstagsrunde,
dienstags um 19 Uhr dt.Zeit

Beispiele von E-Journalen
Wikipedia
Projektartnerschaften
in aller Welt (auf Finnisch)
Internet-Aufgaben, ein brauchbares Handbuch
Email-Adressen, die nicht funktionieren,
checken Sie bitte!




Lesebücher haben keine Zukunft im Deutschunterricht

einverstanden
anderer Meinung
nicht verstanden


+358 50 3460015 (ilpo)
+358 40 7576478 (antti)

+358 9 2242 3752 (ilpo)
+358 9 502 3460 (antti)

Webmaster: Ilpo Halonen
Co-Webmaster: Antti Piiroinen

   

WebInfo - Suomen kotisivuhakemisto

 


SPIELEND LERNEN IM FREMDSPRACHENUNTERRICHT - WWW-Adressen, Tipps

Empfehlungen von Imke Beilfu

Spiele dienen nicht allein der Auflockerung des Unterrichts, auch dürfen sie nicht als Pausenfüller, als Belohnung oder dann eingesetzt werden, wenn am Ende der Stunde noch ein paar Minuten Zeit bleiben.
Spiele sind kein blo?er Motivationsköder, sondern das beste Mittel, um immer wieder authentische Kommunikationssituationen im Klassenzimmer herzustellen: bei der Einführung, der Verarbeitung und der Anwendung von Themen, zur ?bung von Wortschatz und Strukturen, zum Fertigkeitslernen, zum orientierenden und interkulturellen Lernen.
Nicht immer ist es leicht, das passende Spiel für einen bestimmten Zweck zu finden, daher möchten wir Ihnen mit den folgenden Hinweisen und Adressen einige Anregungen geben.
Bedenken Sie immer, dass es vielfältige Möglichkeiten gibt, vorhandene Konzepte und Spielmaterialen sozusagen dem eigentlichen Zweck zu entfremden, sie umzufunktionieren und zu ergänzen. Auch hier können Sie die Aktivität der Schüler anfachen, sie vielleicht sogar für andere Lerngruppen Spielmaterialien herstellen lassen.

Spiele im Internet:

Mediterraniagewann beim Wettbewerb?Neue Medien in Bildung und Kultur? 2003 von Netd@ys:?Discover Diversity - Dialog zwischen den Kulturen?.
Netd@ys ist eine Initiative der Europäischen Kommission.

Lernspiele zur Europäischen Union von der Bundeszentrale für politische Bildung.
http://www.bpb.de/methodik/H4LVD8,,0,Lernspiele_zur_Europ%E4ischen_Union.html

http://www.designerspiele.de/
Schauen Sie auch unter http://www.deutschmachtspass.de nach, wo das gesamte Heft Nr. 19 zum Thema SPIELE IM DEUTSCHUNTERRICHT online zugänglich ist und wo z.B. Anleitungen und Materialien zu ?Sprachstadt Deutsch ? Ein Simulationsspiel?, ?Stadt, Land, Fluss? und ?Monopolust? (eine vereinfachte und verkürzte Bearbeitung des Monopoly-Spiels) zum Download bereit stehen.
In diesem Heft sind auch zahlreiche Testergebnisse zu alten und neuen Spielen und Literaturhinweise veröffentlicht.
http://www.bund.de/Hintergrund/Deutsche-Demokratie/Spiele-.6231.htm
Text anspruchsvoll, aber einige Spiele geeignet, um landeskundliche Informationen zu vermitteln (z.B. Puzzle Bundesländer)


http://www.landkarten-spiele.de (kurze Fragen mit Multiple-Choice- Antworten zu Deutschland )

Spielothek: http://www.ac-orleans-tours.fr/crdp/cddp18/ludotheque_allemande.htm

Leicht realisierbare Spielideen für den Fremdsprachenunterricht:

Leicht realisierbare Anregungen, wie normale Unterrichtsaktivitäten in spielerischen Formen ablaufen können, finden Sie unter
www.goethe.de/hs/bue/bachm/despvbac.htm.

Büchertipps zum Thema Spiele:

http://www.digischool.nl/du/lehrer/dms/dblatt/19/buechertipps_spiele.php

Spielverlage/ Adressen/ Einkaufsquellen:

http://www.spielbox-online.de/ , Dort findet man die Verlagsadressen, Spieletipps und auch unter ?Einkaufsquellen? die Adressen von deutschen Spiele-Geschäften nach Postleitzahlen geordnet, so können Sie auch Spiele-Geschäfte im grenznahen Raum ermitteln.
Unter http://www.elionline.com/en/catalog/showcatprod.php?id=190 finden Sie speziell für den Fremdsprachenunterricht konzipierte Spiele und eine Bestelladresse in den Niederlanden.

Umfunktionieren und Adaptieren von Spielen

Sie können die in Spielkästen enthaltenen Materialien für Ihre Lerngruppe adaptieren, z.B. bei Tabu neue Karten zum aktuell erworbenen Wortschatz ergänzen.
Spielpläne, Figuren, Karten können mit etwas Phantasie für neue Spielideen umfunktioniert werden.
Man kann auch leicht und schnell Spielpläne so herstellen, wie man sie gerade braucht, passend zum Buch und zum Stoff (siehe Beispiel für Spielpläne unter http://www.goethe.de/hs/bue/bachm/despvbac.htm ).
Etwas schwieriger ist es, Bildmaterialien herzustellen, wenn man nicht gerade eine künstlerische Ader hat. Sehr viele Grafiken können Sie in Windows Clip-Art finden. Symbolschriften wie International ICONS, Milestones Regular, Travel & Leisure, Webdings, Wingdings enthalten ebenfalls viele Bildchen.
Au?erdem kann man Werbematerialien, Zeitschriften, Kataloge, Tourismus-Broschüren etc. mit ihren vielseitigen Bildmaterialien nutzen.

Andere Spielaktivitäten

Die in Flandern geplanten Spiel-Aktivitäten zum Europäischen Tag der Sprachen am 24.09.04 (siehe <http://www.ond.vlaanderen.be/EJT/>) habe ich zum Anlass genommen, für das Goethe-Institut einige Spiele anzuschaffen, z.T. speziell für den Fremdsprachenunterricht konzipierte (Spiel der Verben, Spiel der Berufe...), aber auch in Deutschland beliebte Gesellschaftsspiele (Tabu, Activity, Scrabble, ..)
Sie finden im Anhang und in Kürze auch auf unserer Homepage Informationen zum Thema Spiele (Anhang 1), Spiele zur Ansicht (Anhang 2) und Spiele zur Ausleihe (Anhang 3)
Au?erdem haben wir noch einige Plakatserien "Deutsch nach Englisch" (<http://www.goethe-verlag.com/poster/> ), zu denen die Praktikantin Denise Wilde und ich Anregungen entwickelt haben, wie man diese für Sprachspiele im Unterricht verwenden kann. An die ersten interessierten Schulen, die mit uns in Kontakt treten, können wir die Plakatserien mit den Tipps kostenlos abgeben.

 
Google

 |  Mailingliste  |  Dienstagsrunde Live  |  Online Kalender  |  E-Journal -Beispiele  |  E-Journal -Kontakt  |  Partnerangebot  |  Das Bild der Anderen  |  Tolle Tipps  |  Blogbuch von Ilpo  |  Mukaan Dafnordiin  |  Dafnord -Mitgliedschaft